Sno Babies, der Film: Ab 30.09. im Stream - Der ROCK ANTENNE Filmtipp

"Sno Babies" ist eine packende und emotionale Geschichte über die grausame Realität des Themas Sucht und ihre Auswirkungen auf die amerikanischen Vorstädte der Mittelschicht - untermalt mit Musik uns bestens bekannter Künstler.

Der Trailer zum Film:

Darum geht's:

Kristen und Hannah sind beste Freundinnen - intelligent, sympathisch und kurz vor dem College - und außerdem heroinsüchtig. Die beiden auf den ersten Blick untypischen abhängigen Mädchen, rutschen immer weiter ab auf einem Pfad der Zerstörung, während sie ihr Geheimnis vor ihren wohlmeinenden, aber beschäftigten Eltern hinter rosa Schlafzimmern und Schuluniformen verstecken. 

"Sno Babies" zeigt, wie leicht es sein kann, trotz "guter" sozialer Herkunft und vernetzten Gemeinschaften, die eigene Abhängigkeit zu verstecken und die Zeichen der Sucht zu übersehen.

Nach oben >>

Hintergrund zum Film:

"Sno Babies" ist der erste Spielfilm von Better Noise Films - dem neuen Projekt von Allen Kovac, der sich unter anderem als Manager von Künstlern wie Blondie, Mötley Crüe und den Cranberries einen Namen gemacht hat. Zuletzt war er als Co-Produzent des Mötley Crüe-Biopics "The  Dirt" verantwortlich, das die Bandgeschichte der Glam Metaler prunkvoll, aber vor allem schonungslos erzählt.

Dementsprechend wird in "Sno Babies" nichts schön geredet. Gerade die USA erleben eine regelrechte Epidemie, was den Missbrauch von Opiaten - also legal erhältlichen Schmerzmitteln - angeht und dadurch immer mehr Menschen an die Drogen verliert. Eines der aktuellsten traurigen Beispiele ist Classic Rock-Ikone Melissa Etheridge, die ihren Sohn im Alter von nur 21 Jahren an die Opiatabhängigkeit verloren hat.

Zahlreiche große Namen aus der Rock-Welt haben sich am Film beteiligt. So lieferten Sixx: A.M. - das Nebenprojekt von Mötley Crüe-Bassist Nikki Sixx - eine Neu-Veröffentlichung von "Maybe It's Time" als Soundtrack zum Film geliefert, darauf zu hören sind u.a. Joe Elliott von Def Leppard, Ivan Moody von Five Finger Death Punch, Guns N' Roses-Gitarrist Slash und Slipknot-Fronter Corey Taylor. Auch die Single "Sober" von den Bad Wolves und Cory Marks' "Outlaws & Outsider" untermalen die tragische Geschichte.

Nach oben >>

So könnt ihr den Film sehen:

"Sno Babies" wird vom 30. September bis zum 05. Oktober per On-Demand-Video zu sehen sein. Die virtuellen Tickets sind zum Preis von 4,99 Euro hier zu erwerben. Alle dadurch gesammelten Gelder kommen der Global Recovery Initiatives Foundation (GRI) zugute - diese setzt sich dafür ein, dass Entzugshelfer in betroffenen örtlichen Gemeinden zum Einsatz kommen können.

Der Film ist im Original-Ton mit deutschen, spanischen, französischen und italienischen Untertiteln zu sehen.

Jetzt Tickets zum Stream sichern >>