18.02.2022 | Music News Das Rock News-Update der Woche vom 14.02. bis 20.02.

Was gibt es Neues in der Rockwelt? Die heißesten Rock- und Metal-News der Woche findet ihr hier tagesaktuell zum Nachlesen. Viel Spaß beim Reinklicken & Abrocken!

Die Highlights am Freitag: Bon Jovi wollen kleine Bands unterstützen uns suchen kleinere Vorbands. Außerdem bringen Die Toten Hosen im März die neue Single "Scheiss Wessis" heraus.  

Mit einem Klick zur Band: Bon Jovi - Die Toten Hosen - Goodbye June - Elvis Presley - The Who - Foo Fighters - Rammstein - Metallica - Skunk Anansie - Jack White - Eddie Vedder & Bruce Springsteen - Neu auf der ROCK ANTENNE Playlist

Bon Jovi: Lokale Acts als Vorband

Die Band Bon Jovi will lokale Bands unterstützen. Wegen der Corona-Pandemie haben vor allem die kleinen Acts die Gelegenheit verpasst, sich zu zeigen und Konzerte zu geben. 

Genau deshalb können sich bei Bon Jovi kleine Gruppen für ihre Tour als Vorband bewerben. So haben sie auch die Chance, ihre Musik vor großem Publikum zu zeigen.

Foto: Ian West / PA Wires / dpa

Die Toten Hosen: Neue Single "Scheiss Wessis"

Es gibt bald neue Musik von den Toten Hosen! "Scheiss Wessis" wird die neue Single heißen, die am 25. März deutschlandweit erscheint. 

Davon wird es außerdem 4 000 limitierte Stücke in bundesgrünem Vinyl geben. Ob die Nummer Teil eines neuen Albums ist, hat die Band aber noch nicht verraten. 

Das könnte euch auch interessieren: 

Goodbye June: Dokumentation zum neuen Album

Goodbye June bringen ihr neues Album See Where The Night Goes heraus und schenken allen Fans nicht nur gute Musik, sondern auch gleich ihre ganze Geschichte. 

Mit der Mini-Dokumentation "Three Cousins: The Goodbye June Story" erzählt die Band ihre Geschichte in einer sehr spannenden Art und Weise. Die ganze Doku könnt ihr euch jetzt ansehen. 

Elvis Presley: Trailer zum Film

Schon die Filme "Bohemian Rhapsody" und "Rocketman" ließen in den letzten Jahren unsere Rocker-Herzen höher schlagen. Jetzt wird auch bald ein Spielfilm über Elvis Presley in die Kinos kommen!

Am 24. Juni wird es soweit sein. Bis dahin müssen wir uns mit wenigen Bildern vom kommenden Trailer die Zeit vertrösten. Einen Ausschnitt davon hat jetzt der Produzent Baz Luhrmann auf seinen Social Media-Kanälen veröffentlicht. Dieser hat auch schon Filme wie "The Great Gatsby" produziert. 

Wir können uns also auf einen hochwertigen und musikreichen Blockbuster freuen!

The Who: Band ist uneinig über ihren Ruhestand

Die Vorstellungen, was die Musiker von The Who im Ruhestand machen, gehen zwischen Gitarrist und Pete Townshend und Bandkollege Roger Daltrey weit auseinander. 

Die Band tourt seit über 50 Jahren durch die Weltgeschichte und Pete Townshend möchte es inzwischen eher ruhig angehen wie er dem Magazin "Rolling Stone" erzählte: 

"Ich will nicht einer dieser Typen sein, der auf der Bühne stirbt. Ich will in Rente gehen. Dabei meine ich nicht, dass ich als Musiker oder Künstler aufhöre. Aber ich verabschiede mich von der Idee auf Tour zu gehen, um vielen Fans ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern, aber meiner Frau sagen zu müssen: "Hey Schatz, es ist alles okay. The Who gehen wieder auf Tour!""

Roger Daltrey will im Gegensatz dazu so lange singen und Konzerte geben, bis er stirbt. Ab April werden The Who auf jeden Fall noch auf große US-Tour gehen. 

Foto: UPI/dpa

Das könnte euch auch interessieren: 

Foo Fighters: Song von Dream Widow für "Studio 666" Film

Am 24. Februar ist es soweit: Der Foo Fighters-Film "Studio 666" kommt in die Kinos. 

In dieser Rock-Horror-Komödie spielt die Band selbst mit und wird besessen von einem Rock-Song. Dazu wurde jetzt der passende Track "March of the Insane" von Dream Widow veröffentlicht, an dem die Foo Fighters selbst auch mitgeschrieben haben. 

Rammstein: Das neue Album muss wegen Papiermangel warten

Rammstein haben ihr neues Album fertig gestellt! Das hat Produzent Sven Helbig in einem Interview mit "sächsische.de" verraten. Es könnte bereits veröffentlicht werden, aber es gibt ein Problem: Papiermangel. 

Wegen der Pandemie kommt es zu Lieferengpässen, sodass nicht genug Booklets und Cover gedruckt werden können. Daher werden die Fans bis aufs Weitere auf unbestimmte Zeit vertröstet. 

Ob das achte Rammstein-Album also noch  vor der geplanten Tour im Mai erscheint, ist fraglich. Inhaltlich wollte Helbig noch nichts verraten, weil die Band oft kurzfristig einen Song noch umschmeißen würde. 

Foto: Boris Rössler/dpa

Das könnte euch auch interessieren: 

Metallica: Video vom Bandjubiläum-Konzert

Ein neuer Live-Clip von Metallica wurde veröffentlicht. Die Band hat im Dezember letzten Jahres ganz groß ihr 40. Bandjubiläum in San Francisco gefeiert.

Im Video performen sie die Single "Dirty Window" aus ihrem Langspieler St. Anger. Vor allem wegen der abenteuerlichen Kamerafahrten und die verschiedenen Perspektiven, macht es absolut Spaß zuzuschauen! Vier Tage Lang hatte die Feier von Metallica mit mehreren Konzerten gedauert. 

Skunk Anansie: Neues animiertes Video zu "Piggy"

Die Alternative Band Skunk Anansie hat noch einen drauf gelegt: Zu ihrer aktuellen Single „Piggy“ haben sie nun ein animiertes Video online gestellt. 

Im Song rechnet die Band mit korrupten Politikern ab. Der Song wurde in einem Moment der Wut geschrieben, so die Band.

Jack White: Nächster Vorgeschmack auf neues Album ist da

Mehr Alternative Rock im kostenlosen Stream:

Ex-White Stripes-Frontmann Jack White hat seine neue Single „Fear of the dawn“ veröffentlicht. Es ist der dritte Song vom gleichnamigen Album Fear of the Dawn, das am 8. April erscheint.

Mit verzerrten Gitarren und Garagenrock-Vibes erinnert der Song stark an die White Stripes-Zeit. 

Nur wenige Monate später veröffentlicht Jack White dann am 22. Juli schon die nächste Platte Entering Heaven Alive.

Eddie Vedder und Bruce Springsteen in neuer Talkrunde zu sehen

Pearl Jam-Frontmann Eddie Vedder und Bruce Springsteen hautnah und ganz persönlich - das gibt es in einer neuen Talk-Runde in Videoform zu sehen. Dazu haben sich die beiden Rockstars auf Springsteens Farm in New Jersey getroffen, um in intimer Atmosphäre über Vedders neues Album Earthling zu sprechen.  

Earthling ist Eddie Vedders erstes Soloalbum seit 2011; derzeit ist Eddie Vedder mit diversen Musikerkollegen unter dem Namen The Earthlings (bestehend aus den Red Hot Chili Peppers-Mitgliedern Chad Smith und Josh Klinghoffer, Chris Chaney von Jane's Addiction sowie Glen Hansard und Andrew Watt) in den USA auf Tour.

Den kurzen Film seht ihr hier:

NEU auf der ROCK ANTENNE Playlist:

Red Hot Chili Peppers – "Black Summer"

Sechs Jahre nach dem letzten Album und mit dem neuen alten Gitarristen John Frusciante an Bord melden sich die Red Hot Chili Peppers zurück! Die Single „Black Summer“ ist neu auf ROCK ANTENNE!