14.06.2022 | Specials 10 Fakten über Supernatural: Das große Comeback von Santana vor 23 Jahren

Man erkennt ihn aufs erste Ächzen der Gitarrensaiten: Carlos Santana. Mit dem Über-Album Supernatural gelang Santana und seiner Band eines der größten Comebacks der Musikgeschichte. Wir haben 10 Fakten über das Meilenstein-Album für euch gesammelt.

10 Fakten über Supernatural:

  • Es ist das Comeback-Album von Santana: Supernatural hat um die Jahrtausendwende in der Musikindustrie dominiert. Wir haben 10 Fakten über die Scheibe für euch gesammelt >

    Es ist das Comeback-Album von Santana: Supernatural hat um die Jahrtausendwende in der Musikindustrie dominiert. Wir haben 10 Fakten über die Scheibe für euch gesammelt >

  • 10 Fakten über Supernatural von Santana
  • 10 Fakten über Supernatural von Santana
  • 10 Fakten über Supernatural von Santana
  • 10 Fakten über Supernatural von Santana
  • 10 Fakten über Supernatural von Santana
  • 10 Fakten über Supernatural von Santana
  • 10 Fakten über Supernatural von Santana
  • 10 Fakten über Supernatural von Santana
  • 10 Fakten über Supernatural von Santana
  • 10 Fakten über Supernatural von Santana

Die Geschichte hinter Supernatural:

Von zehn Nominierungen acht Grammys abgestaubt – das schafft so schnell niemand! Carlos Santana gelang dieser Mega-Erfolg bei der 42. Grammy-Verleihung am 23.02.2000 mit seinem Album Supernatural. Der einzige, der das noch toppen konnte, ist bis heute Michael Jackson – 1984 holte er sich ebenfalls acht Grammys, jedoch mit sogar 12 Nominierungen bei nur einer einzelnen Veranstaltung.

Supernatural – Ein "übernatürliches" Comeback

In den 90ern war es ruhiger um Santana geworden. 1993 kamen noch das Live-Album Sacred Fire und Brothers, eine Kollaboration mit seinem Bruder Jorge und seinem Neffen Carlos Hernandez, aber die Verkaufszahlen fielen dürftig aus. 

Die nächsten Jahre ging Carlos Santana fleißig weiter auf Tour, brachte aber kein neues Material auf den Markt und stand schlussendlich sogar ohne Plattenvertrag da. Auf Drängen seines früheren Produzenten Clive Davis unterschrieb er dann bei Arista Records – und begann, ein neues Konzept für sein nächstes Studioalbum zu entwickeln.

Supernatural – ein "übernatürliches" Line-Up

Für sein 19. Studioalbum hat sich der Großmeister des Gitarrenriffs zahlreiche Kollegen und Freunde ins Studio eingeladen – und der Mexikaner kann sich wirklich alles erlauben: Vom Hip-Hop-Musiker Everlast über die  Mexiko-Rock-Truppe Maná bis hin zu Mr. Slowhand Eric Clapton – Santana kann mit allen. Und was kommt dabei heraus, wenn Carlos Santana mit den großen Stars der Musikwelt zusammenarbeitet? Ein legendäres Album!

Als Gastmusiker waren dabei: Songwriter Dave Matthews und Dave Matthews-Band-Mitgründer und Drummer Carter Beauford, Hip-Hop Musiker Everlast, Matchbox Twenty-Sänger Rob Thomas, Hip Hop-/Funk-/Soul-Musiker Cee-Lo Green, Rapperin/Songwriterin/Schauspielerin Lauryn Hill, Mexico-Rockband Maná, der schwedische Musiker Eagle-Eye Cherry und das US-amerikanische R&B-Duo The Product G&B, bestehend aus David McRae alias Sincere und Marvin Moore-Hough alias Money Harm.

Santana sieht’s "übernatürlich"

Übrigens: Santana ist sich immer schon bewusst gewesen, dass er mit Supernatural etwas einzigartiges geschaffen hat. Er denkt da auch in etwas anderen Dimensionen: „You can really feel God’s hand in this. […] On Supernatural, everyone involved from the musicians to the engineers understood the intentions, motives and purpose of making this CD. We all hit the bullseye.”

Auf gut Deutsch: 

"Man spürt hier regelrecht Gottes Beitrag. Bei der Arbeit an Supernatural hat jeder Beteiligte – von den Musikern bis hin zu den Tontechnikern – die Absichten, Beweggründe und das Ziel dieser CD verstanden. Wir alle haben einen Volltreffer gelandet.“

Ein Volltreffer – übernatürlich – das ist diese Scheibe allemal! 

Trackliste:

01. (Da Le) Yaleo
02. Love of my Life (mit Dave Matthews & Carter Beauford)
03. Put Your Lights On (mit Everlast)
04. Africa Bamba
05. Smooth (mit Rob Thomas)
06. Do You Like the Way (mit Lauryn Hill & Cee-Lo Green)
07. Maria Maria (mit The Product G&B)
08. Migra 
09. Corazón Espinado (mit Maná)
10. Wishing It Was (mit Eagle-Eye Cherry)
11. El Farol
12. Primavera
13. The Calling (mit Eric Clapton)
14. Day of Celebration