29.03.2022 | Fakten & Portraits Anthony Kiedis, Flea & Co.: 10 Fakten über die Red Hot Chili Peppers

Die Red Hot Chili Peppers melden sich mit ihrem neuen Album Unlimited Love wieder zurück und wollen an ihre Erfolge von Californication und anknüpfen! Wir haben die 10 interessantesten und komischsten Fakten über die Band zusammengetragen!

10 Fakten über die Red Hot Chili Peppers:

  • Das Dream-Team ist seit 2018 wieder vereint - John Frusciante, Chad Smith, Anthony Kiedis und Flea! Hier sind 10 Fakten über die Red Hot Chili Peppers für euch:

    Das Dream-Team ist seit 2018 wieder vereint - John Frusciante, Chad Smith, Anthony Kiedis und Flea! Hier sind 10 Fakten über die Red Hot Chili Peppers für euch:

    Fotos: Alfredo Aladai/EFE/EPA/dpa - Amy Harris/Invasion AP/dpa - Peter Klaunzner/KEYSTONE/dpa - Thomas Drey/dpa
  • 10 Fakten über die Red Hot Chili Peppers
  • 10 Fakten über die Red Hot Chili Peppers
  • 10 Fakten über die Red Hot Chili Peppers
  • 10 Fakten über die Red Hot Chili Peppers
  • 10 Fakten über die Red Hot Chili Peppers
  • 10 Fakten über die Red Hot Chili Peppers
  • 10 Fakten über die Red Hot Chili Peppers
  • 10 Fakten über die Red Hot Chili Peppers
  • 10 Fakten über die Red Hot Chili Peppers
  • 10 Fakten über die Red Hot Chili Peppers

Die Geschichte der Red Hot Chili Peppers:

In den 80ern gründete sich eine Band aus ein paar Schulfreunden. FleaAnthony Kiedis und der damalige Schlagzeuger Jack Irons traten 1983 das erste Mal unter dem Namen Tony Flow and the Miraculously Majestic Masters of Mayhem auf. 

Ihr Gig schlug ein wie eine Bombe. Schon am zweiten Abend war der Club in Los Angeles ausverkauft und die Leute erzählten sich von der neuen Band, die eine Mischung aus Rap, Rock, Funk und Punk spielte. 

Sie tauften sich auf den Namen  Red Hot Chili Peppers, weil die Wörter auch oft in anderen Blues- oder Jazzbands vorkam. Die Mitglieder wechselten und sie erhielten ihren ersten Plattenvertrag. 1984 traten sie das erste mal im TV auf.

Drogenprobleme bei den Red Hot Chili Peppers

Doch mit dem Erfolg kamen auch die Schattenseiten. Schon Ende der 80er waren Kiedis und der damalige Gitarrist Hillel Slovak Heroinabhängig und Slovak starb an einer Überdosis.

Auch wenn der Tod alle sehr mitnahm und die Band fast daran zerbrochen wäre, entschlossen sich Kiedis und Flea weiterzumachen.  John Frusciante und Chad Smith stießen zur Band und zusammen schafften die vier mit dem Album Blood Sugar Sex Magic, das sie zusammen mit Rick Rubin aufnahmen, den Durchbruch.

Doch der Ruhm war nicht das, was John Frusciante wollte und 1992 verließ er die Band. Auch er verfiel danach den Drogen und kehrte erst 1998 durch die Hilfe von Johnny Depp und Flea zurück. Nur ein Jahr später nahmen sie ihr bisher erfolgreichstes Album Californication in Fleas Garage auf.

Der Umbruch bei den Red Hot Chili Peppers

Zwei Jahre und eine Welttournee später erschien By the Way auf dem Markt und im Jahr 2005 folgte ein weiterer Meilenstein der Bandgeschichte: Das Doppelalbum Stadium Arcadium.

Danach wurde es ruhig um die Red Hot Chili Peppers. John Frusciante stieg erneut aus der Band aus und auch Anthony Kiedis kümmerte sich um seine Familie.

Flea studierte Jazz. Er wollte mehr darüber lernen, wie die Musik funktioniert. 

Auch die Schauspielerei ist über die Jahre zu seinem Hobby geworden. Er hat zum Beispiel in den Filmen Zurück in die Zukunft, oder Baby Driver mitgespielt. 

Chad Smith veröffentlichte währenddessen Musik mit der Band Supergroup Chickenfoot und tourte mit einer Jazz-Gruppe durch Japan. 

Das Magazin Rolling Stone setzte ihn auf Platz 64 der weltweit besten Schlagzeuger und seine Fähigkeiten stellt Chad Smith auch gerne unter Beweis, wie beim legendären Drumm-Off zwischen ihm und seinem "Promi-Zwilling" Will Ferell.

Neues Album Unlimited Love

War es das mit den Red Hot Chili Peppers? Noch lange nicht! 2022 starten die vier Musiker erneut durch und veröffentlichen ihr inzwischen zwölftes Studioalbum Unlimited Love!

Es wird also noch einiges von den Kaliforniern kommen und wahrscheinlich nicht das letzte Album der Red Hot Chili Peppers gewesen sein. 

Die harten Fakten:

Gründung: 1983
Herkunft: Los Angeles, Kalifornien, USA
Webseiteredhotchilipeppers.de

Aktuelle Besetzung: 

Bekannte Songs: 
"
Californication" / "Give it Away" / "Under the Bridge" / "Otherside" / "Can't Stop"