Zum Hauptinhalt springen

Teilen:

78 Jahre Billboard Charts: Diese Bands rockten zu Rekorden

Bereits seit über 78 Jahre veröffentlicht das Billboard Magazin seine Charts - in dieser Zeit hat die Rock-Riege fleißig Geschichte geschrieben. Wir erzählen sie euch!

Gitarrenkorpus in Nahaufnahme, mit Pickup-Schalter und Steg Rockfakten Foto: Unsplash / Mikkel Bech

Die Geschichte der Billboard Charts:

Sie sind nicht immer unumstritten, Bands bestreiten gerne ihre Wichtigkeit und dennoch freut man sich doch immer wieder, wenn ein neuer Lieblingssong dort ganz weit oben landet: Die Charts!

Vor 78 Jahren veröffentlichte das US-amerikanische Billboard-Magazin seine erste Charts-Ausgabe, in der es ausschließlich um das Ranking verschiedener Songs ging. Das war vor allem ein Service für Radio-DJs und - Achtung - Clubbetreiber mit einer Jukebox. Denn gerade die ansteigende Verbreitung der Jukebox lenkte das Interesse des Billboard Magazins auf die Musikindustrie.

Chartbreaker & One-Hit-Rockwonder

Nun konnte man ganz gemütlich nachschlagen, welche Musik im Volk am beliebtesten war und sich daran orientieren – und das hat auch dem Rock'n'Roll in seiner Entstehung und Wachstumsphase enorm geholfen!

Immer wieder stellte unser Lieblingsgenre seine eigenen Rekorde auf - und zum Geburtstag der Billboard Charts haben wir sie in unserer Bildergalerie für euch zum Durchklicken!

Und wer noch nicht genug hat: Auf ROCK ANTENNE Österreich gibt es heute den ganzen Tag die Rekorde der Rockstars in unserem Samstags-Special! Schaltet ein!

ROCK ANTENNE Österreich live

Hier rockt Österreich!

Gerade läuft:

Acht rockende Chart-Rekorde

  • Elvis hält bei Konzert den Mikroständer schief und singt Foto: Sony Music

    Er war nicht nur der King of Rock’n’Roll – er war auch der König der Charts. Mit einer Zahl von 104 hält Elvis Presley den Rekord für die meisten Top 40-Positionen in der Musikgeschichte.

  • Beatles laufen nebeneinander eine Straße entlang Foto: Universal Music

    Doch die Beatles können Elvis allemal das Wasser reichen - sie halten nämlich eine ganze Menge Rekorde: Die meisten (rockenden) Nummer 1-Hits in Folge zum Beispiel (6), die meisten Songs, die gleichzeitig unter den Top 100 waren (14) oder der bis heute unangefochtene Rekord vom 04. April 1964, als die Fab Four Platz 1 bis Platz 5 mit ihren Songs belegten.

  • Paul McCartney sitzend, mit Gitarre, bei Studioaufnahmen Foto: Universal Music

    Auch unter den Songwritern mit den meisten Nummer 1-Hits, finden sich die Pilzköpfe wieder: Paul McCartney führt hier mit 32 Spitzenpositionen die Liste an, gefolgt von Kollege John Lennon mit 26.

  • Carlos Santana winkend mit Gitarre auf der Bühne Foto: Roberto Finizio

    Nicht die Beatles, nicht Elvis, nein: Carlos Santana hält den Rekord für den Rock-Song, der am längsten auf Chartplatz Nummer 1 stand. Die 1999er-Nummer "Smooth", die er zusammen mit Rob Thomas von Matchbox Twenty eingespielt hatte, thronte elf Wochen durchgehend ganz oben.

  • Rolling Stones grüßen in bunten Outfits von der Konzertbühne Foto: Andrew Timms

    Acht Mal hintereinander konnten die Rolling Stones mit ihren neuen Alben Platz 1 der Billboard Charts erobern. Allerdings müssen sie sich diesen Rekord teilen mit - wie sollte es anders sein - den Beatles.

  • Bandmitglieder von Pink Floyd blicken in die Kamera Foto: Warner Music Group

    Mit ihrem Album The Dark Side of the Moon setzten sich Pink Floyd ein Denkmal. Satte 773 Wochen war die Scheibe in den Top 200 Billboard-Charts - das sind fast 15 Jahre! Damit ist es natürlich die Platte, die am längsten durchgehend in den Charts war - wenn mandie Wiedereinstiege in die Top 200 mitrechnet, sind es inzwischen zusammengezählt sogar 956 Wochen

  • Bruce Springsteen mit E-Gitarre vor jubelnder Menge auf Open-Air-Konzert Foto: Sony Music

    Mit  Born in the U.S.A. gelang Bruce Springsteen ein Meisterwerk - sagten auch die Chartpositionen: Gleich sieben Songs aus diesem Album schafften es in die Top 10, damit ist er der einzige Rock-Künstler, dem das gelang. Und das ist nicht sein einziger Rekord: Der Boss ist der einzige Künstler, der in den vergangenen SECHS Jahrzehnten jeweils mindestens ein Album in den Top 5 der Charts platzieren konnte.

  • Metallica-Bandmitglieder stehend, nebeneinander Foto: Herring & Herring

    Sie sind die größte Metal-Band der Welt und 2020 haben Metallica ihre Wahnsinnskarriere mit einem Chart-Rekord gekrönt: Als offiziell erster Act gelang es James Hetfield und Co. in vier verschiedenen Jahrzehnten jeweils einen Nummer 1-Hit zu landen.

Das könnte euch auch interessieren:

Das könnte dich auch interessieren