Zum Hauptinhalt springen

Teilen:

Den Urlaub rocken: Ausflugstipps für Rockfans

Ihr wollt euren Urlaub etwas rockiger gestalten und nicht wie alle anderen nur an den Gardasee oder ans Mittelmeer fahren? Wir haben die besten Ausflugstipps für jedes Rock-Genre - klickt euch durch!

Ein gelber Koffer am Flughafen mit Aufklebern Liu Revutska/Unsplash

Ihr sucht das besondere Urlaubsziel?

Ein Städtetrip nach London und den Big Ben besuchen, oder einen Aperol am Ufer vom Gardasee trinken - das kann jeder. Doch wir haben für euch die ultimativen Reiseziele für Rocker zusammengestellt. Vom Indie Rock-Fan bis hin zum Classic Rock Fan ist alles dabei. 

Klickt euch durch und vielleicht entdeckt ihr ja schon das Ziel eures nächsten Rocker-Urlaubs! 

ROCK ANTENNE Österreich live

Hier rockt Österreich!

Gerade läuft:

Hippie Rocker: John und Yoko Honeymoon Suite in Amsterdam

Ein Reiseziel für alle Verliebten: Die Suite im Hilton Hotel in Amsterdam ein Ort, der wirklich wichtig für John Lennon und Yoko Ono war. 

In diesem Hotel haben sie den "Bed-in für den Frieden"-Protest veranstaltet. Fotos an den Wänden erinnern noch daran, dass hier Geschichte geschrieben wurde. 

Das Zimmer ist nicht das billigste, doch dafür kann man John Lennon und Yoko Ono wohl näher kaum mehr kommen. 

Das Hotelzimmer im Hilton Amsterdam mit Bett und Fensterfront Hilton Hotel

Punk Rocker: Punk Rock Museum Las Vegas

Ein Hochzeitspaar vor dem Gebäude des Punk Rock Museums Punk Rock Museum

Das Punk Rock Museum in Las Vegas hat erst im März 2023 eröffnet und ist DIE Pilgerstätte für Punkfans auf der ganzen Welt. Und kein geringerer als Fat Mike von NOFX hat dieses Projekt gestartet.

Neben einer großartigen Sammlung von Artefakten aus der Punk Geschichte gibt es auch regelmäßig Führungen von Punk Legenden durch die Ausstellung.

Für den Teil der deutschen Punk-Geschichte im Museum ist außerdem unser Kollege Henning Wehland von den H-Blockx mitverantwortlich. Fat Mike hatte ihn gebeten diesen Teil der Ausstellung zusammenzustellen. 

Blues Rock: Kreuzung in Clarksdale

Clarksdale, Mississippi - auf der Kreuzung von Highway 61 und 49 soll Robert Johnson dem Teufel seine Seele verkauft haben. 

Seit Jahren beschäftigt sich die Rock'n'Roll-Welt mit diesem Mythos und der Geschichte, wie Robert Johnson der Begründer des Blues wurde.

An der Stelle steht heute Abe’s Barbecue. Außerdem gibt es in Clarksdale den "Ground Zero Blues Club" von Morgan Freeman und das "Delta Blues Museum".

Schilder und Gitarren an einem Pfosten By Joe Mazzola

Black Metal: Knochenkirche in Sedletz

Schädel und Gebeine auf einem Stein, daneben gestapelte Knochen Dsch67 / https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=1459231

So düster ist keine andere Kirche: Die Knochenkirche von Sedletz ist eine alte Kirche, die mit echten Gebeinen von Pest- und Kreuzugsopfern geschmückt ist. 

Sie liegt im Ortsteil Sedletz in der tschechischen Stadt Kutná Hora. Die Knochen tausender wurden dafür gebleicht, gehauen und kunstvoll angeordnet. 

Die Kirche wurde auf einem Friedhof erbaut, wobei die Knochen exhumiert wurden und erst ein mal zur Lagerung gestapelt wurden. Erst 1870, als die Familie František Rint sich engagierte aus dem Knochenhaufen etwas Schönes zu machen, bekamen die Gebeine einen neuen Platz. 

Heavy Metal: Rainbow Bar & Grill Los Angeles

Dieser Ort ist ein MUSS für alle Motörhead-Fans! Das Rainbow Bar & Grill auf dem legendären Sunset Strip in Hollywood war unter anderem der Lieblingsort von Lemmy Kilmister.

Dort hat man ihn oft Jacky-Cola trinkend am Spielautomaten an der Bar gesehen. Seit seinem Tod gibt es dort das Lemmy-Memorial - eine Statue im Außenbereich der Bar, der "Lemmy Lounge". 

Wenn man einmal in der Nähe ist, sollte jeder Rock-Fan hier mal einen Abstecher machen.

Menschen vor dem Rainbow Bar & Grill Paul Buck/epa/dpa

Deutschpunk: Wallfahrtskirche St. Willibald zu Jesewang

Das Musikvideo zu "Eisgekühlter Bommerlunder" in der Kirche raufen sich Menschen Die Toten Hosen

Kirchen sind ja sehr beliebte Orte für Videodrehs. So auch bei den Toten Hosen und ihrem Clip zu "Eisgekühlter Bommolunder". 

Vor 40 Jahren war die Wallfahrtskirche St. Willibald zu Jesewang am 01.07.1983 der Drehort zum Musikvideo. Allerdings war es wohl für die Kirchengemeinde kein so großer Erfolg. 

Die Kirche musste nach diesem Tag neu geweiht werden. 

Indie Rock: Hoxton Street London

Jeder kennt die Abbey Road und ihren berühmten Zebrastreifen. Aber wer war schon einmal auf der Hoxton Street im Londoner Viertel Shoreditch? 

Dort wurde ein weiteres Video eines Rock-Hits produziert: The Verve mit Bitter Sweet Symphony!

Aber Leute anrempeln ist nicht das einzige was man dort tun kann - es gibt gutes Essen, Drinks oder auch Musik in der Hoxton Hall. 

Sänger Richard Ashcroft im Musikvideo auf der Straße zu "Bitter Sweet Symphonie" The Verve

Classic Rock: Big Pink in New York

Das pinke Haus von Bob Dylan mit Garageneinfahrt im Keller und vielen Bäumen rund herum johndan https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=10575575

Das Big Pink in West Saugerties, New York, ist das Haus, in dem Bob Dylan sich nach seinem Motorradunfall 1966 zurückgezogen hat und gemeinsam mit The Band das Album The Basement Tapes geschrieben hat. 

Außerdem ist dort auch das Album Music From Big Pink entstanden.

Das Haus ist tatsächlich seit den Tagen von Bob Dylan so gut wie nicht verändert und auch gut erhalten worden. Ihr könnt euch also in den Flair von damals sehr gut hineinversetzen.  

Das könnte dich auch interessieren