26.03.2022 | Music News Foo Fighters-Drummer Taylor Hawkins ist tot: So reagiert die Rock-Welt

Foo Fighters-Schlagzeuger Taylor Hawkins ist im Alter von nur 50 Jahren verstorben. Auch in der Rock-Welt herrscht große Trauer - wir haben euch die Reaktionen von Guns N' Roses, Ozzy Osbourne und vielen mehr gesammelt.

Foto: John Shearer/Invision via AP/dpa

Fassungslosigkeit in der Rock-Welt! Taylor Hawkins, Schlagzeuger von den Foo Fighters, ist am Freitag, den 25. März 2022, im Alter von nur 50 Jahren verstorben. In den Sozialen Medien machen zahlreiche Rockstars ihrer Trauer um den sympathischen Sunny Boy der Foos Luft.

Black Sabbath-Ikone Ozzy Osbourne schreibt: 

Taylor war wirklich ein großartiger Mensch und ein unglaublicher Musiker. Mein Herz, meine Liebe und mein Beileid gehen an seine Frau, seine Kinder, seine Familie, seine Band und seine Fans. Wir sehen uns auf der anderen Seite!

Auch Wegbegleiter wie Guns N' Roses, Tom Morello und Nickelback haben ihr Beileid bekundet. Hier haben wir ihre Reaktionen für euch gesammelt.

Foo Fighters
Guns N' Roses
Ozzy Osbourne & Geezer Butler
Lars Ulrich
Wolfgang Van Halen
Gene Simmons
Paul Stanley
Peter Criss
Tom Morello
Billy Idol
Alice Cooper
Brian May
David Draiman
The Offspring
Nickelback
Mike Portnoy